Honig

Unsere Bienenvölker werden in verschiedene Trachten gefahren, wo sie verschiedene Honigsorten sammeln. Jede Honigsorte hat eine eigene Farbe und ihren eigenen Geschmack.

Trachten

Blütenhonig

Geschmack:
lieblich

Farbe:
hellgelb

Konsistenz:
cremig

Herkunft:
Siebeneich, Vorderespig und Schwäbische Alb

Steinobst, Kernobst, Raps, Löwenzahn und weitere Frühjahrsblüten

Rapshonig

Geschmack:
mild lieblich

Farbe:
hellgelb bis weiß

Konsistenz:
zartcremig

Herkunft:
Landkreis Schwäbisch Hall und Schwäbische Alb

Rapsblüte

Auszeichnung:
Preis Silber

Akazienhonig

Geschmack:
mild

Farbe:
hellgelb, klar

Konsistenz:
flüssig

Herkunft:
Saarland, Brandenburg oder Berlin

Robinienblüte (Akazienblüte)

Blütenhonig mit Lindenhonig

Geschmack:
leicht minzig

Farbe:
gelb bis bernsteinfarben

Konsistenz:
cremig

Herkunft:
Berlin

Lindenblüten und Sommerblüten

Kornblumenhonig

Geschmack:
blumig

Farbe:
dunkelgelb

Konsistenz:
cremig


Buchweizenhonig

Geschmack:
herb, harzig, kräftiges Aroma

Farbe:
dunkelbraun

Konsistenz:
cremig

Herkunft:
Mecklenburg-Vorpommern

Buchweizenblüte

Edelkastanienhonig

Geschmack:
herb, intensiv aromatisch und leicht bitter

Farbe:
dunkelbraun

Konsistenz:
flüssig

Herkunft:
Pfälzer Wald

Edelkastanienblüte

Waldhonig

Geschmack:
malzig

Farbe:
dunkelbraun, grünlich

Konsistenz:
flüssig und cremig

Herkunft:
Schwäbischer Wald

Honigtau von Tanne und Wald

Waldblüte

Geschmack:
malzig

Farbe:
dunkelbraun

Konsistenz:
cremig

Herkunft:
Schwäbischer Wald

Honigtau von Tanne und Wald, Waldblüten

Tannenhonig

Geschmack:
malzig, harzig, würzig

Farbe:
dunkelbraun bis schwarz, grünlich

Konsistenz:
flüssig und cremig

Herkunft:
Schwarzwald

Honigtau von Tanne

Tannenhonig mit Edelkastanienhonig

Geschmack:
malzig, herb

Farbe:
dunkelbraun bis schwarz, grünlich

Konsistenz:
flüssig

Herkunft:
Schwarzwald oder Pfälzer Wald

Honigtau von Tanne und Edelkastanienblüte

Heidehonig

Geschmack:
kräftig, würzig

Farbe:
hellbraun bis rotbraun

Konsistenz:
cremig

Herkunft:
Letzlinger Heide (bei Magdeburg)

Heidekrautblüten (Erikablüten)

Lavendelhonig

Geschmack:
aromatisch

Farbe:
gelb

Konsistenz:
cremig

Herkunft:
Provence, Frankreich

Lavendelblüte

 

Walnusstraum

Beschreibung:
cremiger Blütenhonig mit gemahlenen Walnüssen und Zimt
 

Haselnusstraum

Beschreibung:
cremiger Blütenhonig mit gemahlenen Haselnüssen und Zimt
 

Mandeltraum

Beschreibung:
cremiger Blütenhonig mit gemahlenen Mandeln
 

Früchtetraum mit Zimt

Beschreibung:
cremiger Blütenhonig mit Zimt
 

Früchtetraum mit Ingwer

Beschreibung:
cremiger Blütenhonig mit Ingwer
 

Wabenhonig

Beschreibung:
Honig ungeschleudert in Honigwabe

verschiedene Sorten, je nach Vorrat

Zur Zeit leider vergriffen!
Erst wieder nach der ersten diesjährigen Schleuderung vorhanden.

 

Verantwortung

Wir möchten als Imkerei Verantwortung übernehmen und garantieren Ihnen einen schonend geernteten Honig. Der Honig ist naturbelassen und wird ausschließlich aus Nektar und Honigtau von unseren Bienen gesammelt.
Bei flüssigen Honigen bildet der natürlich enthaltene Zucker im Laufe der Zeit Kristalle aus, wodurch sich die Konsistenz des Honigs verändert. Dies ist ein natürlicher Vorgang, der die Qualität des Honigs nicht beeinflusst. Möchten Sie Ihren Honig trotzdem lieber flüssig genießen, können Sie ihn in ein 40°C warmes Wasserbad stellen.
Seit 1993 werden Parasiten in unseren Bienenstöcken biologisch behandelt, weshalb unsere Honige und Bienenprodukte rückstandsfrei sind. Mit unserer eigenen Königinnenzucht erhalten wir außerdem besonders widerstandsfähige Bienenvölker.

Qualität

Unser Honig wird in das umweltfreundliche Mehrwegglas des Deutschen Imkerbundes gefüllt. Vom Deutschen Imkerbund e.V. und der CMA  wird die Qualität unseres Honigs regelmäßig geprüft.

Ausgezeichnet

Bei den Honigprämierungen des Landesverbandes Württembergischer Imker, wurden unsere Honige bisher mit sieben 1A-Gold-, vierzehn Gold- und sechs Silberpreisen ausgezeichnet.